About

Die Bairishe Geisha ist ein spartenübergreifendes Langzeitprojekt von Judith Huber und Eva Löbau mit der Zielsetzung, Die Bairishe Geisha als urbane Mythengestalt im kollektiven Gedächtnis zu verankern.

Die Theaterperformances der Bairishen Geisha sind anarchisch und kunstvoll, explizit und poetisch. Ungewöhnliche, nicht dem Theater zugehörige Räume bieten sich der Arbeitsweise des Ensembles an, das immer wieder neue Formen der Beziehung zwischen den Künstlerinnen, ihrem Spiel und ihren Gästen sucht.

Foto Eva Löbau und Judith Huber